Mädchen-Frauenfussball SV Leiselheim Mädchen-Frauenfussball SV Leiselheim

UNSERE SPONSOREN

Kontakt:

 

Architekturbüro Stephan

 

Neustädterstr. 16

67549 Worms

 

Tel.: 06241-306873

         06244-91977950

 Web.: www.architekt-stephan.de

 

Albert-Schweitzer-Str. 4 , 67549 Worms - Leiselheim

Grünwald Doppelpack reicht nicht zum Punktgewinn

Umkämpftes Derby in Westhofen zwischen der TGW und den Leiselheimer Frauen. Trotz viele Ausfällen bekam man eine Mannschaft zusammen die sich nach einem frühen 0:2 Rückstand wieder zurückkämpften und den Westhofenern besonders in Hälfte 2 durch die spritzige Melissa Grünwald große Probleme bereitete. Besagte Spielerin war es die binnen 3 Minuten den SVL wieder ins Spiel brachte. Doch kurz danach fing man sich das 2:3 doch wieder kämpfe sich die Mannschaft zurück ins Spiel und Edona Leposhtaku brachte ihre Farben per direktem Freistoss zum wieder zum 3:3 heran. Leider wurde dieser harte Kampf nicht belohnt und Westhofen gewann am Ende doch noch 4:3 . Obwohl Chancen auch für den SVL noch da gewesen wären um das Spiel zu entscheiden. Doch wichtiger als das Ergebnis war die Tatsache das die Mannschaft als Team auf dem Platz stand und für einander kämpfte.

Trainerschein erfolgreich bestanden!

2 Trainer hat der SV Leiselheim "ins Rennen" geschickt und mit Björn Bassing hat der erste den Trainerschein an der Sportschule in Edenkoben erfolgreich bestanden. Nachdem Basislehrgang und der darin enthaltenen bestandenen Eignungsprüfung ging es im September weiter zum Profillehrgang wo speziell auf die Prüfung hingearbeitet wurde. Letztendlich stand jetzt Anfang Oktober der 2-tägige Prüfungsteil an wo eine mündliche,schriftliche und auch praktische Prüfung abgelegt werden musste.

Mit Alexander Blüm der aus beruflichen Gründen nicht paralell mit Björn die Prüfung absolvieren konnte wird in naher Zukunft auch er noch versuchen den Trainerschein zu bestehen.

Die aktuelle Bezeichnung DFB-Trainer C Lizenz wird ab ersten Januar 2015 in DFB-Trainer B-Lizenz ( UEFA B-Level ) umbenannt. Der Inhaber dieser Lizenz ist ermächtigt bis Herren Verbandsliga zu trainieren und im speziell im Frauenbereich bis Regionalliga.

Fischer-Doppelpack beim Comeback

16 Monate nach ihrem letzten Spiel für den SV Leiselheim kehrte Sarah Fischer wieder auf den Platz zurück. Nach ihrem Wechsel zum VfR Wormatia Worms hatte sie oft mit Verletzungen zu kämpfen und entschloss sich nun zu einer Rückkehr zum SVL. Und ihr Mitwirken tat der Mannschaft gut. Insgesamt stand man kompakter und schnürte die Mannschaft aus Lörzweiler in der eigenen Hälfte fest. Tat man sich in der ersten Halbzeit mit der Chancenverwertung noch sehr schwer, erzielte man in Hälfte 2 binnen 17 Minuten 5 Tore. Zweimal dabei Sarah Fischer, sowie jeweils ein Tor von Nina Würzburger,Bianca Bassing und Vanessa Ihrig.

Nun heisst es nur 1 Tag Pause bevor am Dienstag bereits das nächste schwere Spiel ansteht. Diesmal geht es daheim gegen die ausstrebende Mannschaft des SC Lerchenberg, welche vor kurzem gegen Wormatia Worms mit 6:2 gewann und auch den SV Bretzenheim aus dem Pokal warf.

 

Neuzugang mit Kreuzbandriss..

Wieder einmal Pech für den SV Leiselheim. Letztes Jahr riss sich Sandra Schumann wenige Monate nach ihrem Wechsel nach Leiselheim das Kreuzband. Dieses Mal erwischte es Miriam Hall. In ihrem ersten Spiel für den SVL gegen den ASV Hagsfeld blieb die junge Defensivspielerin im Rasen hängen und musste vom Platz. Nach der MRT-Untersuchung dann die traurige Gewissheit: Kreuzbandriss...die neue Volksverletzung...wenn man sieht wie oft in letzter Zeit diese Verletzung bei Sportlern diagnostiziert wurde.

 

Wir wünschen Miriam einen guten Heilungsverlauf und hoffen das Sie bald wieder zum Team dazustößt.

Es geht wieder los....

Die Frauenmannschaft des SV Leiselheim macht den Anfang. Am Samstag den 30.8. stehen sind sie Gastgeber beim Derby gegen den VfR Wormatia Worms. Kein einfacher Beginn für die SVL-Damen,zumal der VfR mit der ein oder anderen Verbandsligaspielerin im Kader beim SVL antreten wird. Daher wird der SVL der krasse Außenseiter sein in dieser Partie. Auch danach sind die Gegner mit Schott Mainz und der TSG Drais keine leichten Aufgaben für die SVL Damen.

Anpfiff zum Spiel gegen die Wormatia ist 18.30Uhr.

Vanessa Ihrig feiert ihr Jubiläum

Vanessa Ihrig feierte beim letzten Saisonspiel der B-Juniorinnen gegen den Bundesligaaufsteiger TuS Issel ihr 100.Spiel für den SV Leiselheim. Seit mehreren Jahren zählt sie zu den Leistungsträgern im Team und spielte seit der D-Jugend beim SV Leiselheim. Als eine der wenigen Spielerin hat sie es in jeder ihrer Altersstufen geschaft Titel zu holen. Zur kommenden Saison beginnt für sie ein neues Kapitel wenn sie zum ersten Mal für die Leiselheimer Frauen auf Feld darf. In ihren 100 Spielen erzielte Vanessa Ihrig 64 Tore und bereitete zudem 87 Tore für ihre Mitspielerinnen vor.

 

Danke Vanessa!

SVL-U14-Girls vor 4.Meisterschaft in Folge

Am morgigen Freitag im Heimspiel gegen den VfL Fontana Finthen haben die Leiselheimer U14-Mädchen die Chance zum 4.Mal in Folge Meister zu werden. Dies wäre in der Geschichte des SVL einmalig. Zudem hat man mit 202 geschossenen Toren ebenfalls schon einen Vereinsrekord gebrochen. Nun heisst es morgen nochmals vollste Konzentration auf das Saisonfinale, zumal man am 31.5. im Pokalendspiel gegen den SV Ober-Olm ebenfalls noch eine Chance hat einen weiteren Titel einzusammeln.

SVL-Frauen mit Auswärtssieg in Lerchenberg

Einen hart erkämpften Auswärtssieg beim SC Lerchenberg fuhren die Leiselheimer Frauen gestern Abend ein. Das goldene Tor erzielte Yonca Vardar in einer Art Seitfallzieher nach Vorlage von Edona Leposhtaku. Diesen Sieg hatten sich die SVL-Frauen redlich verdient, allein von der kämpferischen Leistung her. Spielerisch sollte in der kommenden Saison noch einiges verbessert werden doch was die kämpferische Leistung angeht war das klasse!

Leider wird uns Edona Leposhtaku aufgrund eines Platzverweises jedoch in den letzten 2 Saisonspielen nicht mehr zur Verfügung stehen.

C-Juniorinnen gewinnen Spitzenspiel

Auch U16-Girls mit erstem Sieg 2014

Sowohl die U14 als auch die U16 Mädchen des SV Leiselheim konnten am Wochenende ihre Heimspiele gewinnen. Besonders für die C-Mädels war der Sieg sehr wichtig hatte man doch das Hinspiel gegen Ober-Olm mit 2:6 verloren und musste nun gewinnen um überhaupt noch die Meisterschaft-Endscheidung in den eigenen Händen zu halten.

Auch die B-Juniorinnen konnten beim 5:1 Heimsieg über den SSV Boppard 3 Punkte einfahren und vergrößerten so den Vorsprung auf die unteren Tabellenregionen und schiebt sich vorrübergehend auf den 5.Tabellenplatz.

Die U12-Mädchen konnten beim SV Ober-Olm II ebenfalls gewinnen. Das Spiel ohne Wertung endete 0:1. Einzig die Leiselheimer Frauen unterlagen dem SV Bretzenheim mit 0:2 . Besonders bitte das 2 SVL-Spielerinnen während der Partie mit Bänderriss und Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Neue Spieler-Interwievs online...

Monatlich werden hier auf der Hompage Interviews mit den Spielerinnen geführt welche wir dann unter "Rund um´s Team" => Björn´s Interview-Serie veröffentlichen. Neu auf der Seite sind nun die Gespräche mit SVL-Winterneuzugang Caprice Burkhart und Nina Würzburger. Aus dem Sommer 2013 wurden jetzt nachträglich noch die Interviews mit Sandra Schumann und Lea Thumann online gestellt.

SVL-Juniorinnen Verbandshallenmeister 2014

In einem packenden Finale gegen die SG Arminia Ludwigshafen/ Altrip sicherten sich die Leiselheimer C-Juniorinnen nachdem letztjährigen Vize-Titel dieses Mal den ersten Platz. Bei den Frauen schaffte es der TSV Schott Mainz III auf Platz 1.

Ein ausführlicher Bericht folgt Ende dieser Woche, da ich als Administrator dieser Homepage wegen Trainerausbildung bis Freitag in Edenkoben verweile.

Testspiel-Highlight im Februar

Anfang Februar testen die Leiselheimer B-Juniorinnen gegen einen namhaften Gegner. Die U17-Juniorinnen des Karlsruher SC wird zu Gast sein. Es dürfte eine spannende Partie werden da beide Mannschaften beim Metropol Cup vor kurzem schönen Offensivfussball zeigten.

Austragungsort ist in Monsheim auf dem Kunstrasen.
Beide Vereine wie auch der Gastgeber TuS Monsheim würden sich über reges Zuschauerinteresse freuen.

Spanien 2014...unser SVL ist dabei!

Zwei Jahre nach der erfolgreichen Reise im Jahr 2012 nimmt der SV Leiselheim mit seiner Mädchenfussballmannschaft auch 2014 am Komm Mit Turnier in Spanien teil. Im April werden die C-und B-Juniorinnen in den Süden reisen und versuchen das gute Abschneiden von damals zu wiederholen als man einen hervorragenden 3.Platz erreichen konnte und nur den SC Bad Neuenahr und dem FCR Duisburg aus der Bundesliga den Vortritt lassen musste.

5 SVL-Spielerinnen für Auswahllehrgang nominiert

Gleich 5 SVL-Spielerinnen sind von Auswahltrainer Herrn Christian Bauer für den Auswahllehrgang im Februar 2014 nominiert worden. Aus dem aktuellen SVL-Kader werden Lea Thumann,Nina Würzburger,Gina Eisel,sowie Nathalie und Vanessa Erbes nach Edenkoben reisen.

U16 & Frauen erfolgreich

Trotz einer Menge verletzer Spielerinnen bei den B-Juniorinnen und den Frauen konnten beide Teams am Wochenende jeweils 3 Punkte einfahren. Den Anfang beim Rückrundenstart gegen den TSV Schott Mainz machte die U16. Nachdem es zur Pause noch Leistungsgerecht 0:0 stand, nahm im zweiten Abschnitt der SVL das Spiel in die Hand und gewann am Ende 3:0. Sonntags schaffte dann das Leiselheimer Frauenteam gegen den SV Ober-Olm einen 5:2 Heimerfolg. Trotz wieder einer zweistelligen Ausfallliste kämpften die Frauen um diese Punkte und konnten nach hartem Kampf am Ende auch die Punkte in Leiselheim behalten.

In der Regionalliga wieder Fuß gefasst...

Die B-Juniorinnen des SV Leiselheim konnten eine Woche nach dem Pokalerfolg über Siegelbach auch in der Liga wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Mit einem 4:2 Heimerfolg über den 1.FFC Ludwigshafen brachten die Leiselheimerinnen ihren 3.Saisonsieg unter Dach und Fach und befinden sich nun im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Nun zum letzten Vorrundenspieltag heisst es eine lange Reise auf sich nehmen wenn es zum Tabellenführer nach Issel geht. Es wird schwierig sein beim Aufstiegsfavoriten etwas zählbares mitzunehmen aber vielleicht kann der SVL den großen Favoriten ja zumindest ein wenig ärgern.

Revanche geglückt- B-Juniorinnen im Verbandspokal-Halbfinale

Nach der 0:3 Liga-Pleite gegen Siegelbach traf man nur wenige Wochen später wieder aufeinander und diesmal sollte es für den SV Leiselheim besser laufen. Mit einem 5:1 Sieg über den Liga-Kontrahenten SC Siegelbach zogen die Leiselheimerinnen zum zweiten Mal in Folge ins Verbandspokal-Halbfinale ein. Dort trifft man nun auf den Sieger zwischen Speyer und Ingelheim.

SVL-Frauen schenken Sieg her

Es hätten 3 Punkte sein müssen, im Heimspiel gegen den SC Lerchenberg. Trotz des starken Auftretens der Mainzer Truppe machten es die SVL-Damen lange Zeit gut und spielten effizient. Durch Tore von Melanie Selinger und Yonca Vardar lag man mit 2:0 in Front brach am Ende der Partie aber ein und musste doch noch sich mit einem 2:2 zufrieden geben. Zwischenzeitlich hielt SVL-Keeperin Isabell Illi sogar noch einen Strafstoß der Gäste.

C-Juniorinnen im Pokal-Halbfinale

Mit einem ungefährdeten 12:0 Heimerfolg über den FV Flonheim erreichen die Leiselheimerinnen zum vierten Mal in Folge das Halbfinale des Pokals. Auch die U12-Juniorinnen haben dies in diesem Jahr erreicht. Der Gegner SV Obersülzen trat in der Viertelfinalpartie nicht an , sodass der SVL kampflos eine Runde weiterzog.

Kreuzbandriss bei Sandra Schumann

Hiobsbotschaft für SVL-Team

Eine Hiobsbotschaft ereilte die Leiselheimer Mädchenmannschaft unter der Woche. Nachdem SVL-Goalgetterin Sandra Schumann letzte Woche beim Spiel gegen Siegelbach rüde von den Beinen geholt wurde und per Krankenwagen abtransportiert werden musste stellte sich nach einer MRT-Untersuchung unter der Woche heraus das es sich bei der Verletzung um einen Kreuzbandriss handle. Sandra die mit bereits 5 Toren sich prima integriert hat wird dem SVL in den nächsten Monaten fehlen und ob sie anhand der schwere der Verletzung in dieser Saison nochmal auf den Platz zurückkehren kann bleibt auch fraglich. Die gesamte Leiselheimer Mädchen-und Frauenabteilung wünscht Ihrer Spielerin Sandra Schumann eine gute Besserung und wird ihr in dieser schweren Zeit immer zur Seite stehen.

Kopf hoch Sandra!

B-Juniorinnen Überraschungssieg in Saarbrücken

Neuzugang Sandra Schumann erzielte beim Leiselheimer Auswärtssieg in Saarbrücken alle 3 Tore

Einen nicht vorhersehbaren Auswärtssieg fuhren die Leiselheimer B-Juniorinnen im Auswärtsspiel beim 1.FC Saarbrücken ein. Mit 3:2 konnten die SVL-Mädels die 3 Punkte aus dem Saarland entführen.

Trotz der personellen Schwächung agierten die Mädels als ein Team und verdienten sich am Ende auch die 3 Punkte.

Mehr zum Spiel unter den Spielberichten!

Auch die C-Juniorinnen gewannen am Wochenende. Am ersten Spieltag konnte man auswärts beim TuS Bolanden einen 13:0 Sieg einfahren.

Die Frauen unterlagen nach langem Kampf gegen Meisterschaftsfavorit Gau-Odernheim mit 1:3

SVL-Frauen erreichen Pokal-Viertelfinale

Mit einem 13:0 Heimerfolg über den 1.FFC Rheinhessen Ingelheim konnten die Leiselheimer Fussballfrauen ihre Achtelfinalpartie gewinnen und ins Viertelfinale einziehen. Eine Woche nachdem 1:1 im ersten Meisterschaftsspiel gegen den TSV Uelversheim präsentierten sich die Frauen vorallem offensiv sehr gut.

6-fache Torschützin war hierbei Neuzugang Melanie Selinger. Desweiteren trafen Bianca Bassing (3x),Edona Leposhtaku (2x), Vanessa Schleicher (1x) und Neuzugang Sabrina Marschall (1x).

Im Viertelfinale kommt nun die 2.Mannschaft des SV Ober-Olm.

Punktgewinn bei hart umkämpften Regionalliga-Auftakt...

Neuzugang Lea Thumann brachte mit ihrem Weitschusstor ihrem Team einen Punkt ein

Es war wie man in der Regionalliga vermuten konnte ein hartes Stück Arbeit für den SV Leiselheim im Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz zu bestehen. In einer Partie,in der man trotz leichter Feldüberlegenheit einem 0:2 hinterher laufen musste, durfte man sich am Ende doch noch über einen Punktgewinn freuen.

Der gesamten Spielbericht ist unter der Rubrik U16-Juniorinnen nachzulesen.

Leiselheimer Fussballerinnen im SWR-Fernsehen

Frauenmannschaft spielt "Tor des Monats" nach...

Seit rund einem Jahr hat das SWR-Fernsehen in der Sportsendung Flutlicht das Gewinnspiel "Wer war´s" als Programmpunkt aufgenommen. Amateurmannschaften versuchen hier ein Tor des Monats aus 50Jahren ARD Sportschau nachzuspielen.

Diesmal wurden die Leiselheimer Fussballmädchen dafür ausgewählt und werden vor einem Kamerateam am 19.8.2013 ihr Glück versuchen.

Am Sonntag,den 25.8.2013 sind die Leiselheimer Spielerinnen dann in der Sendung eingeladen wo auch der Videoclip dann gezeigt werden wird.

Also eine große Sache für den SV Leiselheim!

Kaderplanungen kommen voran...

Zuwachs im B-Juniorinnen und Frauenbereich

Nachdem bereits 3 Zugänge bei den Frauen eingeplant sind erhielt der SV Leiselheim heute auch die Zusage von einer der beiden Wunschspielerinnen. Mit Sandra Schumann wechselst aus Hessen eine hochtalentierte Spielerin zum SV Leiselheim. Die junge Offensivspielerin spielt seit einigen Jahren bei den Jungs in Wattenheim mit und überzeugte dort. Nun soll sie dem jungen Regionalligateam des SV Leiselheim helfen sich in der Liga zu behaupten. Eine weitere Spielerin wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.
Für den Frauenkader verstärkt man sich vom VfR Wormatia Worms mit Sabrina Marschall. Nach einer Fussballpause möchte sie jetzt wieder auf den Platz zurückkehren und konnte bereits in den ersten Trainingseinheiten überzeugen.
Vom amtierenden Bezirksligameister Obersülzen wechseln zudem Yasmin Hechler und Melanie Selinger zum SV Leiselheim. Melanie spielte vor einigen Jahren beim 1.FFC Niederkirchen 2.Liga und dürfte viel Erfahrung mit in das Frauenteam bringen. Auch Yasmin soll mit ihrer Erfahrung das Team lenken und wird der Mannschaft gut tun. Allen bisherigen Neuzugängen wünschen wir alles Gute beim SV Leiselheim und heissen sie herzlich Willkommen.

SV Leiselheim steigt in Regionalliga auf!!!

Die zweithöchste B-Juniorinnenliga wird nächstes Jahr mit dem SV Leiselheim ein neues Mitglied haben. Nach 2 Jahren Verbandsliga sind die Mädels des SV Leiselheim nun als Vizemeister in die Regionalliga Südwest aufgestiegen. Erstmals steht man nun beim SVL unter den Statuten des DFB. Man freut sich auf neue Mannschaft und auf das Abenteuer Regionalliga. Wie die junge Leiselheimer Mannschaft (Altersdurschnitt 13,3 Jahre) in der Liga mithalten kann wird man sehen. Eine konzentrierte Vorbereitung und ein mannschaftliches Auftreten werden hier die wichtigsten Akzente sein !

B-Juniorinnen Vize-Verbandspokalsieger 2013

SVL-Keeperin Vanessa Erbes konnte wie hier im Bild mit der Niederkirchenerin Marie-Kristin Müller für ihren SV Leiselheim klären. Es war nicht die einzigste klasse Parade der jungen Torhüterin.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte durfte ein weibliches Fussballteam an einem Verbandspokalendspiel teilnehmen.Schon allein das und das wurde auf der heutigen Siegerehrung von Frau Barbara Schwarz nochmals hervorgehoben ist ein großartiger Erfolg für den SV Leiselheim gewesen. Von daher dürfen sich die Leiselheimer Mädchen trotz der Finalniederlage als "Sieger" fühlen , kegelte man mit Siegelbach und Göcklingen doch zwei Regionalliga-Teams aus dem Pokal. Doch gegen Niederkirchen sah man,das das junge Leiselheimer Team zwar schon weit ist in der Entwicklung aber das gewisse etwas noch fehlt um ein Top-Team wie es Niederkirchen ist , ernsthaft zu gefährden. Aber die junge Leiselheimer Truppe hat hierzu keine Eile sondern soll sich auch in den nächsten Jahren kontinuierlich weiterentwickeln.

Der Mannschaft des 1.FFC Niederkirchen gratulieren wir recht herzlich zum dritten Pokalsieg in Folge.

C-Juniorinnen holen das Double

Die junge U12-Spielerin Charlotte Käufer verdiente sich einen Platz im U14-Team nach ihren starken Leistungen in den letzten Wochen und schoß in ihrer ersten Partie auch gleich ein Tor

Die Leiselheimer C-Juniorinnen konnten nach der Titelverteidigung in der Meisterschaft auch den Pokaltitel verteidigen. Mit 7:0 konnte man trotz vieler ausgelassener Torchancen dennoch deutlich das Spiel gewinnen. Nun heisst es für viele der C-Juniorinnen die Kräfte zu sammeln da am morgigen Pfingstmontag bereits das Spiel gegen Niederkirchen im B-Juniorinnen Verbandspokalfinale ansteht.

U14-Juniorinnen schaffen den Meisterschafts-Hattrick

Bereits einen Spieltag vor Saisonende stehen die Leiselheimer C-Juniorinnen als Meister fest. Dies bereits zum dritten Mal im Folge und die zweite Saison in Folge ohne Niederlage, nimmt man das letzte Saisonspiel am 1.Juni dieses Jahren einmal aus,wo man aufgrund eines möglichen Entscheidungsspiel in der U16 nicht mit der ursprünglichen Mannschaft antreten werden kann. In Bechtheim ließ man in keinster Weise etwas anbrennen und erspielte sich am Ende einen 19:0 Erfolg. Der Spielbericht erscheint im Laufe der Woche...

WOW!!! SVL B-Juniorinnen im Verbandspokal-Finale

5:2 Sieg über Regionalligist Siegelbach

Was die Leiselheimer Mädels am gestrigen Mittwoch Abend leisteten war bemerkenswert. Großartiger Kampf gegen den Favoriten aus der Regionalliga und dazu auch fussballerisch mehr als sehenswert. Nun hat man die Ehre im Mai im Verbandspokal-Finale in Ramstein zu stehen. Schon jetzt ist der Mannschaft ein großes Kompliment zu machen,das man nach Göcklingen nun mit Siegelbach auch den zweiten Regionalligisten aus dem Pokal werfen konnte. Der komplette Spielbericht ist in der Rubrik U16-Juniorinnen nachzulesen.

Leiselheimerinnen gelingt die große Pokalüberraschung

3:2 Sieg in einem echten Pokal-Krimi...

Es war einer dieser sprichwörtlichen Pokalabende die man so schnell nicht vergisst. Der "Underdog" aus Leiselheim musste im Pokalviertelfinale gegen den Favoriten Rot-Weiß Göcklingen aus der Regionalliga ran. Vor dem Spiel herrschte großer Respekt,doch auf dem Platz zeigten die Leiselheimerinnen eine sehr starke Mannschaftsleistung. Ein großer Klassenunterschied war nicht zu erkennen. Doch als es nach knapp einer Stunden 0:2 für den Favoriten aus Göcklingen stand , glaubte kaum mehr einer an die SVL-Mädels. Doch diese drehten die Partie binnen 20 Minuten in aufopferungsvoller Manier noch in ein 3:2 und stehen somit erstmals im Pokalhalbfinale. Gegner dort wird des SC Siegelbach sein. Der komplette Spielbericht wird am Abend online sein.

C-Juniorinnen Vize-Verbandshallenmeister

Wie im Vorjahr stand auch der SV Leiselheimer bei der C-Juniorinnen Verbandshallenmeisterschaft wieder im Finale. Der Traum vom Titel blieb aber verwehrt.

Zunächst mussten die Leiselheimerinnen die Gruppenphase überstehen. Mit 2 Siegen über Kottweiler-Schwanden und Frankenthal, sowie einer unglücklichen 0:1 Niederlage gegen den 1.FFC Niederkirchen stand man als Gruppenzweiter im Halbfinale wo mit dem SC Siegebach ein weiterer großer Brocken wartete. Doch mit 2:0 konnte man relativ souverän diese Aufgabe meistern und stand im Finale wieder dem Favoriten aus Niederkirchen gegenüber. Auch diesmal hielt man sehr gut mit und kam nach 0:2 Rückstand fast noch zum Ausgleich,doch einen Strafstoß zum möglichen 2:2 wurde vergeben. So reichte es am Ende nicht mehr zur Wendung dieses Spiels. Aber dennoch konnte man zufrieden mit der Leistung der Mannschaft sein,zumal mit Levinnia Dexheimer und Michelle Knierim zwei Auswahlspielerinnen nicht zur Verfügung standen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Björn Bassing

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.